Informationen
Willkommen! Anmelden ·  Registrieren

Warenkorb 0 Artikel
(0,00 EUR)

Zum Warenkorb
Inno 3D Nvidia GeForce HDMI VGA DVI 1GB SDDR3 PCI-E
Inno 3D Nvidia GeForce HDMI VGA DVI 1GB SDDR3 PCI-E Inno 3D Nvidia GeForce HDMI VGA DVI 1GB SDDR3 PCI-E Inno 3D Nvidia GeForce HDMI VGA DVI 1GB SDDR3 PCI-E

Inno 3D / Nvidia GeForce 210 / HDMI / VGA / DVI / 1GB SDDR3 / PCI-E

Artikelzustand
  • Neuware in OVP (zusätzlich verschweißt in Antistatische Tüte mit Versiegelung)
  • Versand in neutraler Umverpackung

Technische Daten

DATEN DER GRAFIKPROZESSOR-ENGINE:

CUDA Recheneinheiten 16
Grafiktakt (MHz) 589
Prozessortakt (MHz) 1402

SPEICHERDATEN:

Speichertakt (MHz) 500
Standard-Speicherkonfiguration 512MB / 1GB DDR2
Breite der Speicherschnittstelle 64-bit
Speicherbandbreite (GB/s) 8

UNTERSTÜTZTE FUNKTIONEN:

NVIDIA-PureVideo-Technologie
NVIDIA-CUDA™-Technologie
Microsoft DirectX 10.1
OpenGL 3.1
Busunterstützung PCI Express 2.0
Zertifiziert für Windows Vista
 

UNTERSTÜTZTE MONITORE:

Maximale digitale Auflösung 2560x1600x32bpp
Maximale VGA-Auflösung 2048x1536x32bbp
Standardmonitoranschlüsse DVI + HDMI + VGA
Multidisplayfähig
HDCP
HDMI Über Dongle (DVI-HDMI oder DP-HDMI)
HDMI-Audioeingang Intern

STANDARDABMESSUNGEN FÜR GRAFIKKARTEN:

Höhe 6,93 cm (2,73”)
Länge 16,74 cm (6,6”)
Breite Ein Steckplatz

DATEN ZU WÄRMEENTWICKLUNG UND LEISTUNG:

Maximale Grafikprozessortemperatur (°C) 105
Maximale Leistung der Grafikkarte (in W) 30.5
Erforderliche Mindestsystemleistung (W) 300
 
Merkmale

NVIDIA® Unified Architecture

Der Unified-Graphics-Core führt eine dynamische Zuweisung der Rechenleistung für Geometrie-, Vertex-, Physik- und Pixel-Shading-Prozesse durch und sorgt so für eine Steigerung der effektiven Grafikleistung.

Parallele NVIDIA CUDA™ Berechnungsarchitektur 1

Die NVIDIA® CUDA™ Technologie aktiviert die volle Leistung der Recheneinheiten des Grafikprozessors und beschleunigt selbst anspruchsvolle Aufgaben wie die Videokonvertierung mit bis zu 20facher Leistung im Vergleich zu Standard-CPUs.

DirectCompute Unterstützung

Umfassende Unterstützung für DirectCompute, die Microsoft API für Grafikprozessorberechnungen.

OpenCL Unterstützung

Umfassende Unterstützung für die OpenCL API für Grafikprozessorberechnungen.

Microsoft Windows Vista Unterstützung

Windows Vista, das Betriebssystem der nächsten Generation, stellt einen Meilenstein in der Art und Weise dar, wie der Grafikprozessor für ein attraktiveres Benutzererlebnis eingesetzt wird. Durch die Nutzung des Grafikprozessors für Grafik und Berechnungen sorgt Windows Vista für ein ansprechenderes und interaktiveres PC-Erlebnis und gewährleistet die Geschwindigkeit und Reaktionsschnelle, die Kunden heute erwarten.

NVIDIA® GeForce® Einheitliche Treiber-Architektur (UDA)

Die bewährte Treiberarchitektur sorgt für Kompatibilität und Stabilität bei vielen Spielen und Anwendungen. GeForce Treiber sind besonders anwenderfreundlich. Ihr breites Funktionsspektrum umfasst bequeme regelmäßige Updates von Merkmalen und Leistung während der gesamten Lebensdauer des GeForce Grafikprozessors.

GigaThread™ Technologie

Die Multithreading-Architektur unterstützt Tausende individueller, simultaner Threads und sorgt so für enorme Recheneffizienz von Shader-Programmen der nächsten Generation.

NVIDIA® Lumenex™ Engine

Verblüffende Bildqualität und Gleitkommagenauigkeit bei extrem schnellen Frameraten.

16fache Kantenglättung

Die rasante, hochwertige Verarbeitung mit bis zu 16facher Abtastrate macht Schluss mit Treppeneffekten.

128-Bit Gleitkomma HDR-Beleuchtung (High Dynamic Range)

Mit der doppelten Präzision der Vorgängergeneration werden Lichteffekte noch realistischer, und auch Kantenglättung wird unterstützt.

NVIDIA® PureVideo® HD Technologie 2

Die Kombination aus HD-Videodekodierbeschleunigung und Post-Processing hat viele Vorzüge: gestochen scharfes Bild, ruckelfreie Wiedergabe, akkurate Farben und präzise Filmskalierung.

Hardware-Dekodierbeschleunigung

Ruckelfreie Wiedergabe von HD- und SD-Videos in den Formaten H.264, VC-1, WMV, DivX, MPEG-2 und MPEG-4 auch ohne Dual-Core oder Quad-Core CPU.

Dual-Stream Hardwarebeschleunigung

Unterstützung für Bild-im-Bild-Inhalte für die perfekte, interaktive Wiedergabe von Blu-ray Filmen.

Dynamische Kontrastverstärkung und Farbstreckung

Dynamisches Post-Processing und Optimierung von HD-Filmen für gestochen scharfe Bilder.

Verbesserte Fehlerkompensation

Korrektur von Fehlern oder Ausfällen bei Sendeinhalten für hochwertige, kristallklare Wiedergabe.

Fortschrittliches Raum-Zeit-adaptives De-Interlacing

Gestochen scharfe Bildanzeige von Inhalten im HD- und SD-Interlaced-Format auf Progressive-Scan-Displays in einer Qualität, die mit Heimkino-Geräten der Spitzenklasse mithalten kann.

Präzise Skalierung

Aufwärtsskalierung von niedriger auflösenden Filmen und Videos auf HDTV in kompromissloser Bildqualität sowie Abwärtsskalierung von Videos - auch im HD-Format - ohne Einbußen an Detailschärfe.

Inverse Telecine (3:2- & 2:2-Pulldown-Korrektur)

Stellt bei Filmen, die ins Videoformat konvertiert wurden (DVDs, 1080i HD-Inhalte), die ursprüngliche Bildfrequenz wieder her und ermöglicht so eine originalgetreuere Wiedergabe in erstklassiger Bildqualität.

Schnittkorrektur

Bei der Videobearbeitung kann die normale 2:2- oder 3:2-Pulldown-Kadenz durch Schnittfehler gestört werden. PureVideo erkennt solche Fehler anhand seiner ausgereiften Verarbeitungstechniken, stellt die ursprünglichen Inhalte wieder her und sorgt für eine detailscharfe, Frame-genaue Videowiedergabe - ruckelfrei und in überzeugender Qualität.

Rauschminderung

Verbessert die Bildqualität durch Eliminierung unerwünschter Artefakte.

Kantenglättung

Gestochen scharfe Bilder durch höhere Kontrastierung von Linien und Objekten.

Dual-Link-DVI-Unterstützung3

Auch modernste LCD-Displays lassen sich mit extrem hohen Auflösungen bis 2560x1600 ansteuern. Mit integrierter HDCP-Unterstützung (High-bandwidth Digital Content Protection).

HDMI Unterstützung

Vollständig integrierte Unterstützung für HDMI inklusive xvYCC, Deep Color und 7.1 Digital Surround Sound.

PCI Express 2.0 Unterstützung

Unterstützung für die neue PCI Express 2.0 Busarchitektur und damit unübertroffene Datentransferraten für leistungshungrige Spiele und 3D-Anwendungen. Dabei ist uneingeschränkte Abwärtskompatibilität für optimale Unterstützung älterer PCI Express Mainboards gewährleistet.

Microsoft® DirectX® 10.1 Unterstützung

DirectX 10.1 Grafikprozessor mit Unterstützung für Shader Model 4.1.

Optimierung und Unterstützung für OpenGL® 3.1

Erstklassige Kompatibilität und Leistung für OpenGL-Anwendungen.

1 - Unterstützung für CUDA Technologie durch die Anwendung erforderlich.
2 - Unterstützte Videosoftware erforderlich. Funktionen können bei unterschiedlichen Produkten abweichen.
3 - Weitere HDCP-kompatible Komponenten erforderlich
PhysX
 
Lieferumfang
  • Inno 3D (GeForce 210)
  • Schnellanleitung
  • Installation CD
Die hier erwähnten Marken- / Produktnamen dienen lediglich der Identifikation. Es sind möglicherweise Warenzeichen bzw. Eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechteinhaber. Bitte beachten Sie, dass die Darstellung der Farben je nach Monitor, Smartphone oder Tablet geringfügig abweichen kann. Das Produkt kann leicht vom Produktbild abweichen (Produkt Bilder des Herstellers). Die Bildrechte liegen bei Innovision Multimedia Limited.

Neuheiten